Wir stehen für eine sichere Herkunft

Mitten in den Nockbergen liegt die Hiaslalm auf 1.500 m bis 1.700 m Seehöhe, von Juni bis September weiden hier ca. 60 Rinder vom Hiaslhof um das Almgasthaus Hiasl Zirbenhütte ®. 

Hier wächst neben Lärche und Fichte auch die Zirbe, aus welcher das begehrte Holz für Möbel und Schnitzereien geschnitten wird. Die Zapfen werden für den Zirbenschnaps gesammelt, aus den Ästen bindet man Kränze und Gestecke, aber auch ätherische Öle werden daraus gewonnen. Weitere Infos findet man auf www.zirbenholz.at!

Alm