Gastlichkeit im Zeichen der Zirbe

Im Herzen der Kärntner Nockberge finden Genießer im Zeichen der Zirbe gute und echte Gastfreundschaft. Lassen Sie sich unsere Bio-Spezialitäten schmecken und blicken Sie dabei auf das herrliche Bergpanorama vom Wöllaner Nock bis zur Reißeckgruppe, zum Falkert über den kleinen und großen Speikkofel bis hin zur Haidner Höhe.

Unsere helle Gaststube ist mit Zirbenholz eingerichtet und verbreitet einen angenehm entspannenden Duft. Sie werden sehen, die heimelige Atmosphäre macht sofort gute Laune.

Sie erreichen uns mit dem Auto über einen 1 km langen Weg vom öffentlichen Hochrindl Parkplatz. Die Zufahrt ist auch im Winter möglich.

Das Wetter in Hochrindl

Umweltfreundliche Anreise

Die umweltfreundliche Anreise mit der Bahn ist bis Feldkirchen in Kärnten möglich (25 km). Wir organisieren sehr gerne Ihre Abholung! Der öffentliche Bus fährt bis Hochrindl Tatarmann (3 km). Wir sind Go Mobil Mitgliedsbetrieb. Dieses "Taxi" chauffiert Sie kostengünstig in die Talorte Deutsch Griffen und Sirnitz. Im Sommer gibt es auch ein Wandertaxi zum Aussichts- und Wanderpunkt "Weißes Kreuz".

Barrierefreiheit: Die 1 km lange Zufahrtsstraße ist gut befestigt (erst Asphalt, dann Schotter). Parkplätze sind genügend vorhanden (auch beschilderte Kleinkind- und Behindertenparkplätze).

Der Haupteingang bei der Terrasse ist über eine Rampe barrierefrei zugänglich (ist beschildert). Die anderen beiden Haupteingänge sind über Stufen erreichbar. Ein barrierefreies WC ist derzeit noch nicht vorhanden, ein geräumigeres WC gibt es. In der Gaststube ist ausreichend Bewegungsfläche vorhanden. Sehr gerne erfüllen wir Ihre besonderen Wünsche & Anliegen, bitte teilen Sie uns diese einfach mit!

 

 

News

ORF Beitrag - Nockholz
26.6.2014
Almmatura®
18.9.2015
Nockholz - Spielplatz
18.9.2015

Aktivitäten

Planen Sie Ihre Reise

TRIGOS Kärnten & TRIGOS Österreich

TRIGOS Kärnten gewonnen!
TRIGOS Kärnten gewonnen!
Beim TRIGOS in Wien!
Beim TRIGOS in Wien!

Es freut uns sehr, dass wir den TRIGOS Kärnten in der Kategorie "Kleinunternehmen" gewonnen haben!!!

Jurybegründung:

Das Kärntner Almgasthaus mit Sommer- und Winterbetrieb konnte die Jury durch die Ganzheitlichkeit der Maßnahmen überzeugen. Seit der Betriebsgründung besteht eine Partnerschaft mit der Biolandwirtschaft Biohiasl, wo Fleisch mit höchster Bioqualität bezogen wird. Schlachtung und Verarbeitung erfolgen direkt am Hof. Sonstige angebotene Waren werden in der Region von Partner-Biohöfen bezogen. Alle Gebäude, sowie der Kinderspielplatz wurden aus eigenem Holz der Hiaslalm errichtet, auf chemische Holzbearbeitung wurde dabei gänzlich verzichtet. Die Wärmeversorgung erfolgt über ein kleines Nahwärmenetz, welches von Solarkollektoren und einem Biomassespeicher gespeist wird. Der Strom wird von AAE Naturenergie Kötschach Mauthen bezogen. Die Jury zeigte sich beeindruckt von der konsequenten, ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie des kleinen Betriebs.

Unternehmenspräsentation: https://www.youtube.com/watch?v=s7Y6c2zHc3c

Das Gala-Video https://www.facebook.com/BKSBank

Unter www.trigos.at finden Sie auch alle weiteren Informationen über den TRIGOS."

Wir waren auch für den TRIGOS Österreich nominiert: "Aus 125 Bewerbungen (www.trigos.at/teilnehmer) hat eine hochkarätige Expertenjury 29 Unternehmen nominiert. Es ist uns eine Freude Ihnen mitteilen zu dürfen, dass auch Ihr Unternehmen die Jury überzeugt hat und Sie für den TRIGOS Österreich 2016 in der Kategorie „Ganzheitliches CSR-Engagement: Kleinunternehmen“ nominiert wurden! Einen Überblick über alle 29 Nominierten des TRIGOS Österreich 2016 sowie die ausführlichen Jurybegründungen finden Sie unter www.trigos.at/nominierung."

Hiasl´s Termine

Hiasl´s Veranstaltungen

Herzlich willkommen im Almsommer auf der Hiaslalm! Wir freuen uns sehr über Ihre Reservierung für Geburtstags,- Familienfeiern..

Infos zur Region siehe www.hochrindl.at (mit Webcams!)

  Das Hiasl Almfest findet traditionell Ende Juli/Anfang August statt: vom FR 29.7. bis SO 7.8. An den beiden Sonntagen werden wieder die Zirbenkönigin sowie der Nockholzkaiser gewählt. Wir freuen uns auf Deine/Ihre Bewerbung!

Das Programm:

Freitag, 29.7.2016, ab 18 Uhr: Grillabend, großes Lagerfeuer

 

Samstag, 30.7.2016: ab 12 Uhr: „Trio MOS“, 16. Sternfahrt Puch MV 50 Club Deutsch Griffen, Volkstanzgruppe der Landjugend Himmelberg, Handwerksladen mit Zirbenprodukten von Sabine Moser, Ponyreiten mit Simon Nickles

 

Sonntag, 31.7.2016, 10 Uhr: 40. Almgottesdienst mit Diakon Ludwig Trojan, Frühschoppen mit „den Hinterkoflachern“, Kindervolkstanzgruppe „Glantschacher Spatzen“, Volkstanzgruppe der Landjugend Krappfeld, Wahl der 9. Kärntner Zirbenkönigin, Moderation: Peter Kowal, Handwerksladen mit Zirbenprodukten, Sabine Moser & Ponyreiten mit Simon Nickles

 

Freitag, 05.08..2016, ab 18 Uhr: Grillabend, großes Lagerfeuer

 

Samstag, 06.08.2016, 12 Uhr: Unterhaltung mit dem „Bio Trio“,Tanzschule Inna Dörfler, Sternfahrt Puch Oldtimerautos, Zirbenschnitzer Simon Nickles

 

Sonntag, 07.8.2016, 10 Uhr: Almmesse mit Vikar Ewald Randl, Klagenfurt und den „ Gurktaler Alphornbläsern“, Frühschoppen mit den „Drei Wilderern“, Wahl „4. Nockholzkaiser“ Moderation: Peter Kowal. Volkstanzgruppe der Landjugend Straßburg. /p>

 

 

Die Zirbenkönigin vom Sommer 2015 heißt Hannah Rusterholz, zum Nockholzkaiser wurde Andreas Regenfelder gewählt. Wir wünschen den Beiden für Ihre noch andauernde "Regentschaft" Alles Gute!

Urlaub auf der Hiaslalm - Es gibt noch freie Termine im Sommer!

Das ideale Geschenk: Hiasl´s Gutscheine à 10,-€ - einlösbar im Almgasthaus (Essen oder Wohnen) sowie am Biohof Hiasl für Jungrind- und Schweinefleisch. Sehr gerne sende ich Ihnen die Gutscheine auch zu!